Allerseelen am Friedhof der Namenlosen

Ein Blumenkranz wird auf ein Grab gelegt, das Messingkreuz ist mit „Namenlos“ beschriftet. Inmitten des Industriegebiets am Albernen Hafen herrscht reger Besuch, das Stück Grün hinter dem Donaudamm birgt für viele Menschen am Feiertag etwas Tröstliches. Auch, wenn das hier die letzte Ruhestätte unbekannter Selbstmörder und Wasserleichen aus vergangen Zeiten ist. Allerseelen am Friedhof der Namenlosen weiterlesen